A sample text widget

Etiam pulvinar consectetur dolor sed malesuada. Ut convallis euismod dolor nec pretium. Nunc ut tristique massa.

Nam sodales mi vitae dolor ullamcorper et vulputate enim accumsan. Morbi orci magna, tincidunt vitae molestie nec, molestie at mi. Nulla nulla lorem, suscipit in posuere in, interdum non magna.

FED 100 Jahre – Weltherrschaft durch Betrug und Falschgeld, Kriege und Verbrechen

Anzeige
Wir alle nutzen Handys und Tablets, der Eine mehr, der Andere weniger. Aber ist dir klar dass dein Handy und dein Tablet Wanzen sind? Wie du deinen Apps Rechte wieder entziehst, erfährst du hier. Kostenlos.
App rechte entziehen

Neu-York.  -CO-  Heute vor 100 Jahren begann die erste erfolgreiche Aneignung der gesamten Welt. Der erste wahrhaftige Kampf um die Weltherrschaft. Es ist allerdings kein Kampf im herkömmlichen Sinne, sondern ein großangelgter Betrug, um mit Falschgeld die Werte der gesamten Welt zu „kaufen“, und sie anschließend als Besitzer feudal zu beherrschen.

Nicht irgendwelche Staaten, Diktaturen oder Diktatoren, böse Reiche, Kaiser, Könige, Präsidenten und Sultanate oder Kalifen, böse Völker oder Barbaren – nein, auch nicht 13 private Banken, – sondern deren anonyme (!!!) Eigentümer allein beanspruchen die gesamte Welt für sich. Mittels Baumwolllappen und grüner Farbe wird seit genau 100 Jahren die Welt erpresst, dafür sterben millionen Menschen jedes Jahr, werden Länder zugrunde gerichtet, werden sogenannte „Terroristen“ gezüchtet, Patsises eingesetzt und false-flag Attacken gefahren.

Niemand hätte damals, 1913, erwartet, dass die Welt sich mittels nachhaltig angebauter ökologischer Rohstoffe vom Feld, erst von (ehemals) Negern (heutePoC’s) geerntet,  später von Maschinen, und ein wenig grüner Farbe bedruckt, würde erpressen lassen. Genausowenig, dass weit über 250 Millionen Menschen aufgrund der Entscheidung eines gekauften geisteskranken US-Präsidentendarstellers würden in angezettelten Kriegen dieser Verbrecher sterben müssen.

Viele millionen Tote, hunderte Kriege, beidseitig aufgehetzt und finanziert mit Falschgeld durch die mit dem selben Falschgeld gekauften „Politiker“, „Staatsdiener“, Firmen,  Militärs, sind das Ergebnis der letzten hundert Jahre. Hundert Jahre, die aus einem rückständigen Agrarland die militärische Weltmacht zauberten, das „unbesiegbare“ englische Empire nachhaltig zerstörten, die Wissenschaftsweltmacht Deutschland zum tributpflichtigen Helotenvolk verkommen ließ, obwohl es nichts hatte, als mit grünem Dreck bedruckte Baumwollzettel.

FED 100 ! Heute vor hundert Jahren wurde die Federal Reserve Bank gegründet. Ein Bankenkonsortium der übelsten Sorte.

Nicht nur ermöglichte das Falschgeldsystem die Etablierung der ehemaligen Sowjetunion und des sogenannten Dritten Reichs, – nein, als Zündstufe zur Macht musste das englische Imperium zerstört werden. Das versuchte man ab 1914 mit dem ersten Weltkrieg einzuleiten, setzte es dann planmäßig im 2. Weltkrieg, der hätte gar keiner werden müssen, fort. Näheres mag man sich bei Bedarf in Bibliotheken anlesen.

Letztendlich wurde die gesamte Welt nach Bretton Woods unter die Knute der Falschgeldbande FED gepresst, die für jeden Dollar den sie druckt, vom „Staat“ USA Zinsen kassiert. Derzeit druckt die FED ca. 85.000.000.000 Dollar pro Monat. Neues Falschgeld.

Wir möchten der FED dazu gratulieren die ersten Beherrscher der Welt zu sein, die es überhaupt, und dazu noch mit Falschgeld und Betrug dazu gebracht haben.

Für die zweite Stufe des Plans, die Welt mittels einer „NWO“ zu regieren, die Völker, Rassen und Kulturen durch Vermischung, Staaten, Währungen und das Bar(falsch)geld abzuschaffen und einen dummen Einheitsbrei an verfügbaren dummen Primaten zur Arbeit zu züchten, können wir an dieser Stelle leider keinen Erfolg wünschen.

Strompreise vergleichen!

Kommentare sind nicht möglich.