A sample text widget

Etiam pulvinar consectetur dolor sed malesuada. Ut convallis euismod dolor nec pretium. Nunc ut tristique massa.

Nam sodales mi vitae dolor ullamcorper et vulputate enim accumsan. Morbi orci magna, tincidunt vitae molestie nec, molestie at mi. Nulla nulla lorem, suscipit in posuere in, interdum non magna.

Helmpflicht für Fussgänger kommt!

Anzeige
Wir alle nutzen Handys und Tablets, der Eine mehr, der Andere weniger. Aber ist dir klar dass dein Handy und dein Tablet Wanzen sind? Wie du deinen Apps Rechte wieder entziehst, erfährst du hier. Kostenlos.
App rechte entziehen
Aus dem Archiv – aber Top aktuell:

Endlich auch Fussgänger gleichberechtigt, Führerschein für Fussgänger gefordert

Berlin (CO). Wie aus dem Ministerium für Gleichstellung und Quoten in Berlin bekannt wurde, kommt jetzt endlich die Helmpflicht für Fussgänger. Horst A., der dem selbsternannten Lobbyverein Verein Fuss.eV nahesteht, freut sich, -endlich! Als Unfallhelfer und Hilfssanitäter hat er oft mit schwer verletzten Fußgängern zu tun, denen mit Helm noch hätte geholfen werden können. Bretter vorm Kopf sind nicht die einizgen Unfallquellen, auch Laternen- und Lichtmasten neben Strassen- und Verbotsschildern, und nicht zuletzt andere fußmobile Passanten.

Durch die zunehmende Nutzung von mobilen Funkfernsprechern, MP3-Abspielgeräten und klitzekleinen Spielkonsolen, Videobrillen und -gerade im Sommer- Sonnenbrillen mit Tageslichtfilter selbst in dunklen Kellerräumen, hätten sich die Gefahren durch träumende taumelnde sich oft selbst vergessende Fussgänger die nicht selten vor sich hinlallend Straßen, Straßenbahngeleise, ja selbst Bahnübergänge ohne nach links und rechts zusehen überqueren dramatisch zugenommen. Trotzdem die Zahlen der Unfalltoten stetig sinken, sind gerade in Berlin über 50% der Unfalltoten Fußgänger, Tendenz steigend. Ausserdem wären Helme bei Fußgängern gerade bei der derzeit in Mode gekommenen Trendsportart U-Bahn-Passanten-Kopfkicken sehr hilfreich.

Nachdem der als freiwillig getarnte Großversuch des Ministeriums, Fußgänger mit Skistöcken sicherer und gleichberechtigt mit Skifahrern am öffentlichen Strassenverkehr teilnehmen zu lassen, bekannt unter dem Projekttitel „Nodic Walking“,  noch nicht in eine Pflicht umgewandelt werden konnte, ist man in Berlin ob der kommenden Helmpflicht für Fussgänger allerdings sehr optimistisch.

Unter vorgehaltener Hand sickerte weiterhin durch, das im Zuge der Gleichberechtigung nun endlich auch ein Führerschein für Fußgänger eingeführt werden soll. Der wirtschaftliche Daueraufschwung gehe an den Fahrschulen vorbei, und man könne schnell Fußgängerschulen einrichten, erklärte Bernd B., Vorsitzender der Iniativgruppe „Fußgängerführerschein jetzt“ vom Bundesvereinsverband der politisch korrekten FahrleherInnen CO gegenüber telefonisch mit Rufnummerunterdrückung.

Allerdings ist bei den Grünen dieser belastete Begriff ein sog. „no-go-Hinderniss“, man brachte die Idee eines „Kanzlerscheins für Fußgänger“ ins Gespräch. Aus Kreisen der Linken wurde laut, das man dann auch gleich an die Zukunft nach der Wahl denken solle, und gleich den Terminus „Staatsratsvorsitzenden-Schein für Fußgänger“ verwenden solle, denn schließlich seien nicht nur Führer, sondern auch Kanzler rückwärtsgewandt und reaktionär.

Bild: ( Bundeswehr-Fotos Lizenz: CC BY-ND 2.0 ): Der neue Fußgängerhelm

Leicht angepasst, zuerst veröffentlicht: 28.06.11

Strompreise vergleichen!

Kommentare sind nicht möglich.