A sample text widget

Etiam pulvinar consectetur dolor sed malesuada. Ut convallis euismod dolor nec pretium. Nunc ut tristique massa.

Nam sodales mi vitae dolor ullamcorper et vulputate enim accumsan. Morbi orci magna, tincidunt vitae molestie nec, molestie at mi. Nulla nulla lorem, suscipit in posuere in, interdum non magna.

Geschlechtsneutral ans Urinal

Anzeige
Wir alle nutzen Handys und Tablets, der Eine mehr, der Andere weniger. Aber ist dir klar dass dein Handy und dein Tablet Wanzen sind? Wie du deinen Apps Rechte wieder entziehst, erfährst du hier. Kostenlos.
App rechte entziehen

Gendergerechte Multikultitoilette

Berlin (CO). Die neue grüne Bunte Regierung will sofort nach ihrer Machtergreifung am Sonntag dem 22. September beschliessen, dass getrennte Toiletten für Männer und Frauen künftig abgeschafft werden müssen. In Zeiten wo Gleichberechtigung und Genderneutralität Ziel der Regierungspolitik sei, könne man es nicht länger akzeptieren, dass Menschen, deren Geschlechter wissenschaftlich nachgewiesenermaßen nur soziale Konstrukte seien, sich auf getrennten Toiletten entleeren sollen. Toiletten haben ab sofort geschlechtsneutral zu sein.

Mit einer Übergangszeit von sechs Monaten werden alle Schulen, Internate, Firmen, Gaststätten und sonstige öffentliche Einrichtungen beauflagt, ihre Toiletten zusammenzulegen, und künftig die gendergerechte Einheitstoilette für Männer, Frauen, Kinder, Schwule, Lesben, Transen und Hunde einzuführen.

So sollen auch Frauen künftig im Stehen pinkeln dürfen und die Urinale der Männer frei nutzen können. Freigewordene ehemalige Damen- oder Herrentoiletten sollen zu Büros der Genderbeauftragten eingerichtet werden, die jede öffentliche Einrichtung und jede Firma mit mehr als einem Mitarbeiter zukünftig zu beschäftigen hat.

Für die Gleichstellung der Deutschen mit den Migranten ist es zudem dann Pflicht, ein Kackloch in jedem Toilettenraum einzurichten, ein sogenanntes „Stehklo“ oder eine „Hocktoilette“. Die althergebrachten Traditionen der Südländer haben die die Toilette von je her geschlechtsneutral betrachtet. Von einer Einführung russischer Donnerbalken sieht man derzeit allerdings noch ab.

Bild: Flickr – David Boyle  (CC BY 2.0)

Strompreise vergleichen!

Kommentare sind nicht möglich.