A sample text widget

Etiam pulvinar consectetur dolor sed malesuada. Ut convallis euismod dolor nec pretium. Nunc ut tristique massa.

Nam sodales mi vitae dolor ullamcorper et vulputate enim accumsan. Morbi orci magna, tincidunt vitae molestie nec, molestie at mi. Nulla nulla lorem, suscipit in posuere in, interdum non magna.

Kurz schnell und aktuell (5)

Anzeige
Wir alle nutzen Handys und Tablets, der Eine mehr, der Andere weniger. Aber ist dir klar dass dein Handy und dein Tablet Wanzen sind? Wie du deinen Apps Rechte wieder entziehst, erfährst du hier. Kostenlos.
App rechte entziehen

Aktuelle Kurznachrichten von Heute, Gestern und Vorvorgestern frisch aufgearbeitet.

+++  Holland schafft Fernsehen ab  +++  Neue Farbe erfunden  +++  BILD jetzt auch auf Facebook  +++  Kornkreis Nordhausen gegründet +++  Nach WM-Schande jetzt Frauen-Sumo  +++

Die Meldungen im Einzelnen:

Holland schafft das Fernsehen ab

Amsterdam (CO). In einer grandiosen Aktion der Niederländischen Regierung in Kooperation mit der Holländischen Regierung  und der Bürgerinitative“Slusss mit deen bleede Fernsejguggen“ deren Vorsitzender John de Mol ist, wurde gestern der erste niederländische Fernsehturm abgerissen. Eine Initiative, die auch in Deutschland millionen Fans hat, und die es vorgeblich erreicht hat demnächst zunächst das ZDF abzuschaffen. Die ARD bekundete, da das ZDF in Deutschland als erstes abgeschafft werde, – denn wer sitze schon gern in der zweiten Reih e-, wechsle der dann von Arbeitslosigkeit und Hartz- IV bedrohte Thomas Gottschalk, der auch als der erste Deutsche Teletubby bekannt wurde, nun zur ARD. Wann die ARD abgeschafft werde, stehe noch nicht fest, jedoch bis zur Wahl von Frau Merkel als Bundeskanzlerin werde der Sender noch gebraucht.

Neue Farbe erfunden

Aurich (CO). In Aurich, der ostfriesischen Hauptstadt, wird heute eine neue Farbe vorgestellt. Diese Farbe soll eine bedeutende Neuerung sein, und demnächst in diversen Preisgruppen und jeder denkbaren Farbe zu haben. So soll die Farbe Kundenfreundlich stets von selbst abblättern, und kein lästiges Farbentfernen durch Abbeizer oder Spachtel mehr erfordern. Besonders geeignet ist dieser „Auricher Friesenlack“ für Plakate politischer Parteien, die bei wechselnden Meinungen und Slogans nur drauf warten müssen bis sich die alten Farbschichten abgelöst haben, um neue aufzutragen, was in der Regel nur 1-2 Tage dauern dürfe. Großer Vorteil: Die billigsten Farben hätten die kürzeste „Halbwertszeit“, was die Parteikassen schonen dürfte, und die Plakatträger werden ökologisch korrekt, nachhaltig mehrfach verwendet. Grüne, Linke, CDU, CSU, SPD und FDP hätten schon die ersten Großgebinde geordert.

Strompreise vergleichen!

BILD jetzt auch auf Facebook

Berlin (CO). Wie der größte Distributor für buntes teueres (unhandliches und viel zu rauhes) Toilettenpapier und gehaltlose „Informationen“ seiner Zielgruppe, den Dixi – -Klo-  Benutzern und Baubudenfrühstückern, die BILD – „Zeitung“, mitteilt, sei man jetzt auch bei Facebook. Eigentlich schon länger, aber man habe nun erst die hinterhältigen Tricks und Kniffe investigativ ermittelt, mit deren Hilfe man sich dort anmelden könne. Ebenso sei es BILD nunmehr möglich, das Profil so einzustellen, das es auch gelesen werden kann. Besonders perfide sei es, so Hans von der Burchard “ BILD “ – Spezialexperte für Facebook, das man mit der Enter- Taste Beiträge abschicken könne. -Das hätte man ja vorher auch sagen können, ebenso, das es von Vorteil ist ein Profilbild zu haben.

Kornkreis in Nordhausen gegründet

Nordhausen (CO). Im thüringischen Nordhausen, der Heimatstadt eines unter Insidern besonders ob seiner Leberfreundlichkeit bekannten Short-Drinks, hat man nun seinen ersten Kornkreis. Eine Initiative der Nordhäuser Getreidefreunde traf sich in den Räumlichkeiten der anonymen Alkoholiker zu einer Gründungsversammlung.

Nach WM-Schande jetzt Frauen-Sumo

Berlin (CO). Die Frauennationalmannschaft des DFB gab gestern bekannt, sich nach der Schmach und Schande der Damen-Fußball-WM aufzulösen, und den Männern das Feld zu überlassen. Antelle des „nervigen Gerennes“ von 20 Spielerinnen nach einem Ball (ein Blödsinn der nur Männern einfallen könne), wolle man nun wieder fraulicher sein, und dabei im Zuge der Gleichberechtigung ein anderes Feld aufrollen. Unterstützung aus dem Hause EMMA und von Alice Schwarzer wurde bereits signalisiert. Man wolle Frauensumo endlich gesellschaftsfähig machen. Es könne nicht sein, das nur dicke Männer öffentlich ringen dürfen, so „Roxanne“ –  Birthe Rubens, die Sprecherin der Gründungsgruppe Sumo-Damen Deutschland. Es gäbe bereits Exclusivverträge mit diversen Stadtcafes, Pizzerien und Burgerketten, um das Kampfgewicht von ca. 120 Kg Lebendgewicht problemlos kurzfristig und nachhaltig antrainieren zu können, obwohl das auch so sehr leicht gelänge und in der Natur der Frau läge.

Kommentare sind nicht möglich.