A sample text widget

Etiam pulvinar consectetur dolor sed malesuada. Ut convallis euismod dolor nec pretium. Nunc ut tristique massa.

Nam sodales mi vitae dolor ullamcorper et vulputate enim accumsan. Morbi orci magna, tincidunt vitae molestie nec, molestie at mi. Nulla nulla lorem, suscipit in posuere in, interdum non magna.

Kurz schnell und aktuell (3)

Anzeige
Wir alle nutzen Handys und Tablets, der Eine mehr, der Andere weniger. Aber ist dir klar dass dein Handy und dein Tablet Wanzen sind? Wie du deinen Apps Rechte wieder entziehst, erfährst du hier. Kostenlos.
App rechte entziehen

Aktuelle Kurznachrichten von Heute, Gestern und Vorvorgestern frisch aufgearbeitet.

+++ Über Nacht wurde es Tag +++ Mond doch aus Käse +++ Burka: moderner Sonnenschutz +++ Pyramide unter Reichstag vermutet +++ Frau beim Oralverkehr mit Gurke überrascht +++

 

Die Meldungen im Einzelnen:

Über Nacht wurde es Tag

London (CO-Investigativ). Zu einem kuriosen Phänomen kam es gestern Nacht in ganz Europa. Übereinstimmend berichteten Korrespondenten aus allen Metropolen Europas und selbst aus abgelegenen Gegenden wie dem Vatikan und Köln über die gleiche Beobachtung. Über Nacht wurde es ganz plötzlich Tag. Schon gegen 5 Uhr wurde es plötzlich schleichend hell. Viele Menschen sind verunsichert, und fragen sich ob daran der Klimawandel schuld ist, oder ob Nibiru nun doch dem Mayakalender den letztens doch noch einmal verschobenen Weltuntergang vorfristig streitig macht. CO Investigativ hält sie weiter auf dem Laufenden.

Mond doch aus Käse

Houston (CO). Die Raumfähre Atlantis, die heute das letzte Mal starten soll, wurde für diese Mission extra noch einmal aus dem Museum geholt. Das Luftfahrzeug, das auf Deutschen Patenten der Kriegszeit beruht wurde noch einmal ausgemottet, weil neueste Satellitenaufnahmen und spektroskopische Untersuchungen des Mondes erschütternde Ergebnisse ans Tageslicht brachten. Der Mond ist doch aus Käse! Die Atlantis soll nun in Zusammenarbeit mit den Astronauten in der ISS und den Astrologen der NASA die Ursachen der Mondverkäsung erforschen. In Erklärungsnöte geriet die NASA durch die Fragen von Journalisten, warum die bei (angeblichen?) Mondlandungen eingesammelten Gesteinsbrocken nicht aus Käse wären.

Burka: Moderner Sonnenschutz

Riad (CO/Radio Eriwan). Die Grüne Partei Saudi-Arabiens, die gleichzeitig das Zentrum für Integration von Migranten und das Frauengleichstellungsprogramm sowie die Gender-Mainstreaming-Agenda des Landes vertritt, erklärte Radio Eriwan gegenüber, Burkas, Burkinis und ähnliche Kleidungsstücke dienten nicht der Einschränkung der Frauenrechte, sondern dem Sonnenschutz. Der Klimawandel habe Arabien schliesslich schon seit Jahrhunderten im Griff, und man wolle so dem Hautkrebs und Hirnschläge verhindern. Angedacht ist, so eine Sprecherin der Saudischen Grünen Partei, demnächst für Männer verpflichtend einen Burkator einzuführen, um im Zuge der Gleichberechtigung arabischen Männern endlich die gleichen Rechte wie für Frauen einzuräumen.

Pyramide unter Reichstag vermutet

Berlin (CO). Edgar-Hans Schliemann-Popowski, der Urururgroßneffe eines Onkels Heinrich Schliemanns, der bekanntlich Troja entdeckte, gab kürzlich in einem FN zugespieltem Dossier innerhalb seiner im Untergrund operierenden Ausgrabungsbrigade bekannt, das unter dem Berliner Reichstag eine große Pyramide aus vorgermanischer Zeit zu finden wäre. Die Indizien seien unwiderlegbar. Dem Dossier zufolge wird bereits vor der Öffentlichkeit verborgen mit den Allierten verhandelt, um den Reichstag auf den Platz der Republik zu verschieben, um so Ausgrabungsarbeiten vornehmen zu können. „Die ganze Weltgeschichte müsse eventuell umgeschrieben werden“, so Schliemann-Popowski in seinem Dossier. CO bleibt an diesem Fall exclusiv für unsere Leser dran.

Strompreise vergleichen!

Frau beim Oralverkehr mit Gurke überrascht

Schweinfurt(CO). Eine junge weibliche Frau mittleren Alters wurde in Schweinfurt auf offener Straße am hellichten Tage beim Oralverkehr mit einer grünen(!) Gurke erwischt. Peinlich berührt wurde von Passanten die Polizei alarmiert, die innerhalb weniger Minuten den Tatort erreichte und weiträumig absicherte. Die Gurke, die bei dieser Tat beschädigt wurde, „die Kuppe verlor“ -so Adelheidt W. (Name der Red. bekannt) erschüttert, konnte noch einem ortsansässigen Dönerladen in Pflege gegeben werden. Perversionen mit Gurken seien noch nicht strafbar, sagte der Sprecher der 35-Köpfigen Sonderermittlungskommission am Freitag in einer Pressekonferenz. Die vorübergehend festgenommene Orthrut G. (Name von der Red. geändert) wurde zur Beobachtung in eine psychatrische Klinik eingewiesen.

Kommentare sind nicht möglich.