A sample text widget

Etiam pulvinar consectetur dolor sed malesuada. Ut convallis euismod dolor nec pretium. Nunc ut tristique massa.

Nam sodales mi vitae dolor ullamcorper et vulputate enim accumsan. Morbi orci magna, tincidunt vitae molestie nec, molestie at mi. Nulla nulla lorem, suscipit in posuere in, interdum non magna.

Kurz schnell und aktuell (2)

Anzeige
Wir alle nutzen Handys und Tablets, der Eine mehr, der Andere weniger. Aber ist dir klar dass dein Handy und dein Tablet Wanzen sind? Wie du deinen Apps Rechte wieder entziehst, erfährst du hier. Kostenlos.
App rechte entziehen

Aktuelle Kurznachrichten von Heute, Gestern und Vorvorgestern frisch aufgearbeitet.

+++ Neue Kondome +++  Bei Autobauern wächst bald nichts mehr +++ Transplantation abgelehnt +++

Die Meldungen im Einzelnen:

Neue Kondome

Moskau (CO). Die russische Firma ЙНТЕРКОНДОМЗКЙ bringt nächste Woche neuartige Kondome auf den deutschen Markt. Angeboten werden Geschmacksrichtungen Tomatenfisch, Kascha, Rindergoulasch, Hot Cilli Pepper und Bouillabaisse. Eine Neuerung ist ein Holzring als „Einstieg“, der das „aufziehen“ der penilen Schutzvorrichtung erleichtere. Empfohlen werden diese Kondome derzeit von der Autorin des zur Basisliteratur jedes 5.-Klässlers zählenden Schulaufklärungsbuches „Feuchtgebiete“, Charlotte Roche, deren neue Werke „Trockenwüsten“ und „Felsendom“ ihrer Trilogie demnächst erscheinen sollen.

Bei Autobauern wächst bald nichts mehr

Eisenach, Stuttgart (CO). Bei vielen Autobauern im Thüringer Land wächst nichts mehr, aber die Nachfrage nach Früchten der Sorte Opel sei eh kaum vorhanden. Ebenso könnte es Stuttgarter Autobauern ergehen, deren Felder derzeit mit dem Saatgut von Daimler bestellt werden. Zetsche, der Chef des Saatgutherstelles will künftig im Ausland produzieren, weil hier die Energiepreise zu ökoligisch wären. Künftig stünde den Autobauern hierzulande daher vermutlich kein Saatgut der Marken Vito und Mercedes mehr zur Verfügung.

Transplantation abgelehnt

München (CO). Der Schüler Sepp-Klaus D. (Name geändert), 16, der seit Jahren die staatlich verorndete Lerndroge Ritalin konsumiert, wurde jetzt aus einem Münchner Transplantationszentum vorzeitig entlassen. Nach einer Pressemitteilung stünden derzeit keine Organe zur Verfügung und sei die Notwendigkeit der Transplantation, anders wie etwa im Falle von genitalen Geschlechteranpassungen nicht ganz geklärt. Sepp-Klaus D. sagte uns dazu via Skype: „Ich will als Füße lieber Hände haben, dann könnt“™ ich mir mit vier Händen gleichzeitig Joints drehen”.

Strompreise vergleichen!

Kommentare sind nicht möglich.